Da war er wieder - der Vatertag! Auch dieses Jahr haben sich wieder Scharen von Männern bewaffnet mit ausreichend Verpflegung -  meist auch in flüssiger Form - in und um Karlsruhe getroffen,  um einen Tag unter Vätern oder zumindest unter Männern zu genießen.

Doch für einige Männer kommt er erst noch: Der ganz besondere Vatertag am Diakonissenkrankenhaus in Karlsruhe-Rüppurr.

vatertag web
„Von Mann zu Mann“: In lockerer Atmosphäre weiht Dr. Martin Soder in seinem Geburtsvorbereitungskurs für Männer am Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe-Rüppurr „schwangere Männer“ in die „Mysterien einer Geburt“ ein.

Seit nunmehr eineinhalb Jahren bietet die Frauenklinik des unter Karlsruhern als „Diak“ bekannten Krankenhauses einen ganz besonderen Geburtsvorbereitungskurs nur für Männer an.  

In einem vierstündigen Crash-Kurs erfahren die werdenden Väter viel Interessantes und Nützliches über Schwangerschaft und Geburt.  Das Besondere daran: Der Kurs wird ebenfalls von einem Mann geleitet. Dr. Martin Soder, Initiator und Leiter des Kurses, freut sich darüber, dass dieses Angebot  von den Männern so gut angenommen wird:  „Es ist eine einzigartige Gelegenheit: Die anwesenden Männer können  frei und gänzlich unbeobachtet vom anderen Geschlecht über  das anstehende Ereignis ‚Geburt‘ sprechen. In freier Wildbahn ist ein Treffen von zehn oder mehr ‚schwangeren‘ Männer ja eher unwahrscheinlich“.

Als besonderes Highlight unterstützt die Karlsruher Privatbrauerei Hoepfner den Kurs mit einem kleinen Geschenk für die Männer und sorgt – ähnlich wie am tatsächlichen Vatertag –  auch für die Verpflegung in flüssiger Form!

Der nächste „Vatertag“ findet am 25. Juli 2015 von 10:00-14:30 Uhr statt (Kosten: 45 €) Alle weiteren Infos über den Kurs finden interessierte Männer  unter: www.geburtsvorbereitung-fuer-maenner.de