Aneurysma-Screeningtag am Diakonissenkrankenhaus

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe-Rüppurr lädt am Samstag, 18.6.2016 von 10:00 – 12:00 Uhr anlässlich bundesweiten Bauchaortenaneurysma-Screeningtags zu einem Vortrag zum Thema „Erweiterung der Bauchschlagader“ ein.

Diak Screeningtag web

Dr. med. Peter Karl Modic, Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie und Leiter des Gefäßzentrums am Diakonissenkrankenhaus bei einer Screening-Untersuchung der Bauchschlagader

Die Erweiterung der Bauchschlagader (Bauchaortenaneurysma) ist eine häufige Erkrankung des älteren Menschen. Diese Erweiterung verursacht meistens keine Beschwerden und bleibt zunächst unbemerkt.“ erklärt Dr. med. Peter Karl Modic, Leiter des Gefäßzentrums am Diakonissenkrankenhaus. Dies sei aber nicht ungefährlich: „Bei Größenzunahme steigt das Risiko, dass dies die Bauchschlagader platzt, was lebensbedrohliche Folgen haben kann.“

Darum ist es ihm auch wichtig, den bundesweiten Bauchaortenaneurysma-Screeningtag zum Anlass zu nehmen, über dieses Thema zu informieren und im Anschluss an die Veranstaltung eine kostenfreie orientierende Ultraschalluntersuchung des Bauches anzubieten sowie Fragen zum Thema zu beantworten (keine Sprechstunde!).

Die Veranstaltung findet statt im Sitzungszimmer Haus M0 des Diakonissenkrankenhaus, Diakonissenstraße 28, 76199 Karlsruhe-Rüppurr, der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.