Am Sonntag, dem 10. Juli 2016, um 11 Uhr findet im Veranstaltungssaal des Diakonissenkrankenhauses, Diakonissenstraße 28 in 76199 Karlsruhe eine Benefizveranstaltung in Form einer Jazz-Matinée statt. Der Erlös kommt "qualifizierten Ehrenamts" im Diakonissenkrankenhaus zugute. Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten. Bitte klicken Sie hier um den Veranstaltungsflyer herunterzuladen.

„Die Einbindung und die Mitarbeit von Ehrenamtlichen hat im Diakonissenkrankenhaus einen hohen Stellenwert, denn menschliche Zuwendung ist ein hohes Gut im Heilungsprozess.“ erklärt Pfarrer Theo Berggötz von der Krankenhausseelsorge und Leiter der Ehrenamtlichenarbeit am „Diak“. Ungefähr 130 Ehrenamtliche übernehmen hier unterschiedliche Dienste: Lotsendienst, Essensaufnahme, Bücherdienst, Besuchsdienst mit seelsorgerlichem Gesprächsangebot, OP-Begleitung und Sitzwache.

„In dem immer komplexer und anspruchsvoller werdenden System ‚Krankenhaus‘ ist es wichtig, dass auch die Ehrenamtlichen für ihren Dienst gut ausgebildet sind, denn wir legen Wert darauf, dass es sich um ein qualifiziertes Ehrenamt handelt. Die Ehrenamtlichen müssen nicht nur gewonnen, sondern für ihren Dienst auch qualifiziert und begleitet werden“ ergänzt Dr. Karlheinz Jung, Kaufmännischer Vorstand. Je nach Einsatzbereich werden die Ehrenamtlichen des Diakonissenkrankenhauses in den Bereichen Gesprächsführung; sensiblem, aufmerksamen und respektvollem Umgang mit Patienten und Mitarbeitenden oder Kommunikation der Essenswünsche zwischen Patienten und Küche mit Hilfe moderner Informationstechnik geschult
„Die Qualifikation der Ehrenamtlichen geschieht in regelmäßigen Fortbildungen und in Supervisionen. Da die Tätigkeiten anspruchsvoller werden, steigt auch der Schulungsbedarf. Dafür werden Spenden benötigt.“ so Pastoralreferent Michael Drescher, der die Ehrenamtlichen ebenfalls mitbetreut.
Um diese notwendige und sinnvolle Tätigkeit der Ehrenamtlichen zu unterstützen, wurden die „Gernot Ziegler JazzClassix“ eingeladen. Mit seiner Projektband widmet sich der Karlsruher Pianist Gernot Ziegler seinen Jazz-Wurzeln, den Klassikern des All American Songbooks. An seiner Seite spielen Sean Guptil, Trompete und Gesang, Gernot Kögel, Baß und Sebastian Säuberlich, Schlagzeug. Alle vier sind studierte Musiker, jeder für sich auch

durch verschiedene andere Musikprojekten bekannt. Zur unterhaltsamen Jazz-Musik wird auch ein kleines Buffet angeboten. Weitere Infos: Anke Hertneck-Stange, Fundraising, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diak Ehrenamt

Foto: Die Ehrenamtlichen am Diakonissenkrankenhaus leisten wertvolle Dienste, die zum Wohle der Patienten nicht unwesentlich beitragen. Die entsprechenden Fortbildungen für sie  werden über Spenden finanziert.