Besonderheiten Schule 1 InternetBesonderheiten Schule 3 Internet

  • Studium an der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg)
    Hier finden Sie mehr Informationen zum Studium.

  • Praxisanleiter an der Schule
    Die Praxisanleiter begleiten die Schülerinnnen und Schüler auf Station, leiten Lernwerkstätte und gewährleisten somit einen optimalen Theorie-Praxis-Transfer.
  • Ausbildungsbotschafter
    Einige Schülerinnen und Schüler sind Teil der Initiative "Ausbildungsbotschafter", bei der die Auszubildenden an unterschiedlichen Schulen über ihre Ausbildung berichten. Mehr Informationen gibt es auch hier.
  • Außeneinsätze
    Um auch andere Arbeitsbereiche kennenzulernen, finden im Rahmen der praktischen Ausbildung mehrere Außeneinsätze bei Kooperationspartnern der Berta-Renner-Schule statt. Dazu gehören unter anderem das Sozialpädagogische Wohnheim der Reha-Südwest, Sozialstationen, Hospitz, Psychiatrie in Karlsruhe, etc.
  • Workshops / Projektwochen
    Einmal im Jahr findet vier Wochen lang, einmal pro Woche ein Workshop / Projekt statt - gestaltet vom Lehrerkollegium der Berta-Renner-Schule zu Themen, die nichts mit der Arbeit zu tun haben und die Kreativität und die Freude anregen.
  • Politische Bildung
    Neben einem Seminar über Politik während der ersten Studienreise in Bad Malente wird die Teilnahme an Vorträgen ermöglicht, sowie Veranstaltungen, unter anderem des DBFK, besucht.
  • Studienfahrten
    Gegen Ende des ersten Lehrjahres findet eine Studienfahrt nach Bad Malente statt. Kurz nach dem Einstieg in das dritte Lehrjahr geht es dann für eine Woche in die italienische, kulturell hochinteressante Hauptstadt Rom.
  • Lehrgänge in Kinestäthik, Basale Stiumlation, etc.
    Regelmäßig wird in der Ausbildung auch auf die eigene Gesundheit geachtet. Im Rahmen dessen finden unter anderen Lehrgänge in Kinestätthik und auch der basalen Stimulation statt.

  • Sterbe -und Kommunikationsseminar
    Im Rahmen des Themenkomplexes "Tod und Sterben" findet ein zweitägiges Seminar außerhalb der Schulräumlichkeiten statt, bei dem die Thematik ausführlich auf-und durchgearbeitet wird.
  • Teilnahme an Andachten und Patientengotesdienst
    Regelmäßig finden Andachten und Gottesdienste, die speziell für unsere Patienten ausgerichtet sind, statt. Die Schülerinnen und Schüler unterstützen hierbei die Mitarbeiter des Hauses. Mehr Informationen dazu finden Sie auch hier.