Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Diakonissenkrankenhaus unter der Leitung des Klinikdirektors Dr. med. Winfried Astheimer sucht zum 01.04.2017 (oder später)

eine/einen Oberärztin/Oberarzt (in Teilzeit 20 Stunden/Woche).

Die St. Vincentius-Kliniken und das Diakonissenkrankenhaus haben fusioniert zu den 
ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe. Mit mehr als 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind sie einer der größten Arbeitgeber in der Region. Die Kliniken der Schwerpunktversorgung decken das komplette Spektrum der Akutversorgung für die Region Mittlerer Oberrhein/Nordschwarzwald ab und sind akademische Lehrkrankenhäuser der Universität Freiburg. Gemeinsam betreuen die Kliniken jährlich rund 50.000 Patienten stationär und 150.000 Patienten ambulant.

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie verfügt über 19 Betten und 5 Tagesklinikplätze und behandelt PatientInnen mit allen Krankheitsbildern des Fachgebiets. Die Klinik ist tiefenpsychologisch-psychoanalytisch ausgerichtet und bezieht indikationsspezifisch auch kognitiv-verhaltenstherapeutische und systemische Behandlungsformen mit ein. Das Behandlungskonzept umfasst neben der allgemeinärztlichen Behandlung die tiefenpsychologisch fundierte Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Bezugspflege, kreativtherapeutische Verfahren (Kunsttherapie, Bewegungs- und Musiktherapie), Entspannungsverfahren, sozialarbeiterische Unterstützung und seelsorgerische Begleitung.

Zum therapeutischen Team gehören ärztliche und psychologische Psychotherapeuten, Pflegepersonal, Fachtherapeuten sowie eine Sozialarbeiterin.
Wir suchen eine/n ärztliche/n KollegIn mit abgeschlossener fachärztlicher und psychotherapeutischer Weiterbildung (FA/FÄ für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, FA/FÄ für psychotherapeutische Medizin oder FA/FÄ für Psychiatrie und Psychotherapie) als Oberärztin/Oberarzt. Die psychotherapeutische Weiterbildung muß tiefenpsychologisch oder analytisch sein.

Zu Ihren Aufgaben gehört die Leitung eines Behandlungsteams, die Behandlung von PatientInnen der Klinik als EinzeltherapeutIn und GruppentherapeutIn, die Durchführung von Vorgesprächen und Konsilen, die Teilnahme an den Teambesprechungen, den internen und externen Supervisionsveranstaltungen sowie internen Fortbildungsveranstaltungen der Klinik sowie die Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst der Klinik.
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag TV-Ärzte/VKA einschließlich einer zusätzlichen Altersversorgung.(VBL).
In unmittelbarer Nähe zur Klinik ist eine Kindertagesstätte mit Betreuungsmöglichkeiten für den Nachwuchs unserer MitarbeiterInnen vorhanden.

Für weitere Informationen steht Ihnen Klinikdirektor Dr. med. Winfried Astheimer gerne zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel 0721/889-3560).
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an
Ev. Diakonissenanstalt Karlsruhe-Rüppurr
Diakonissenstr. 28, 76199 Karlsruhe
Personalabteilung
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.diak-ka.de