Ihr Angehöriger ist oder wird bei uns Patient?
Wir wollen versuchen, Ihnen in dieser Zeit mit Rat und Information zur Seite zu stehen.

Angehörige und Freunde können unsere Patienten in begrenztem Maße selbstverständlich regelmäßig besuchen. Der Kontakt zu den nächsten Angehörigen oder Freunden ist für den Patienten sehr wichtig.

Wir wissen, dass Besuche auf der Intensivstation meist mit Ängsten verbunden sind. Sie können uns deshalb jederzeit ansprechen, wir sind gerne für Sie da. Es liegt außerdem eine kleine Broschüre für Sie bereit, in der Sie zu Hause in aller Ruhe noch einmal wichtige Informationen nachlesen können.

Übernachtungsmöglichkeiten

Für Angehörige besteht die Möglichkeit in unserem Haus zu übernachten (Telefon 0721 - 889 25 01 - Schwester Traudel).
Eine seelsorgerliche Begleitung für Sie und/oder Ihren Angehörigen ist auf Wunsch jederzeit möglich.