LeistungsspektrumDie Klinik für Augenheilkunde stellt ihren Patienten das gesamte Angebot augenchirurgischer Eingriffe bereit. Sämtliche Erkrankungen, die die Augen betreffen, können hier ambulant oder stationär therapiert werden.

In der Augenambulanz werden Patienten mit Augenerkrankungen ambulant sowie nachstationär betreut und behandelt. Hier stehen zahlreiche diagnostische Möglichkeiten zur Verfügung. Innerhalb der Ambulanz ist die Sehschule eingerichtet, in welcher Patienten mit Erkrankungen der Augenmotilität wie zum Beispiel Schielen betreut werden.

Im Netzwerk Refraktive Chirurgie bietet die Klinik für Augenheilkunde Laserbehandlungen bei Fehlsichtigkeiten an. Hier findet auch die Beratung zu vergrößernden Sehhilfen statt.

Die Uveitis-Sprechstunde widmet sich dem speziellen Krankheitsbild Uvetis und ermöglicht eine allumfängliche Betreuung der betroffenen Patienten.

Leistungsspektrum2Operativ gehören zum Leistungsspektrum der Klinik die komplette Mikrochirurgie für das Augeninnere des vorderen und hinteren Augenabschnittes sowie die Makulachirurgie für
Eingriffe an der Netzhaut. Dieses Leistungsspektrum entspricht der augenchirurgischen Maximalversorgung.

Um das hohe Niveau zu halten, evaluieren und aktualisiert die
Klinik für Augenheilkunde ständig die internen Prozessabläufe im Rahmen des Qualitätsmanagements.