Chefärztin: Prof. Dr. Serena Preyer

Zusammenfassung der kassenärztlich zugelassenen Ambulanzen

Allgemeine Klinik-Ambulanz durch Fr. Prof. Dr. Preyer

Auf Überweisung durch niedergelassene HNO-Fachärzte
a) zur konsiliarischen Untersuchung (ausgenommen Tumorpatienten)
b) zur Durchführung von Auftragsleistungen (ausgenommen ambulante Operationen)

Tumorsprechstunde und ambulante Operationen durch OA Dr. Frank

Auf Überweisung durch niedergelassene HNO-Fachärzte
a) zur konsiliarischen Beratung eines HNO-Arztes in der Behandlung von Tumorpatienten
b) zur Durchführung ambulanter Operationen, ausgenommen Adenotomien u. Nasenbeinrepositionen etc. (s. unten).

Phoniatrie u. Pädaudiologie: Dr. Annette Baumgart:

FÄ. f. Phoniatrie u. Pädaudiologie, FÄ. f. HNO-Heilkunde:
Auf Überweisung durch niedergelassene HNO- und Kinderärzte.
Sprechstunden: vormittags nach Vereinbarung

Institutsleistungen

Überweisung, ausgestellt an das Diakonissenkrankenhaus, zur
a) Adenotomie
b) Nasenbeinreposition
c) Mikrolaryngoskopie
d) Kieferhöhlenoperation
e) Septumplastik

Krankenhauseinweisung

Da wir aufgrund unserer kassenärztlichen Zulassung keinerlei Verordnungen ausstellen dürfen, benötigen wir bei stationärer Aufnahme eines Patienten zu einer Operation nochmals eine „Verordnung von Krankenhausbehandlung“ durch den niedergelassenen HNO-Facharzt oder ggf. auch Hausarzt.

Anmeldung über unser HNO-Sekretariat

Frau Gob, Frau Schröder Tel.: 0721 / 889 - 2241 Fax: 0721 / 889 - 3907 Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!