Ziele - Grundsätze - Kooperationen

Fort-undWeiterbildung 1

Die Fort- und Weiterbildung von Pflegekräften ist für uns ein wichtiger Qualitätsaspekt. Wir bestärken und fördern unsere Mitarbeiter, ihr Wissen, ihre praktischen Fähigkeiten und das Verständnis füreinander und die Patienten weiter zu entwickeln. Aus diesem Grund sind auch alle unsere Pflegefortbildungen bei der Registrierung beruflich Pflegender® registriert. 

Ziele:

  • Erhaltung und Erweiterung der Qualifikation
  • Förderung der interprofessionellen und interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Erhaltung der Gesundheit der Mitarbeiter

 

 

 

 

 

 

 


Grundsätze:Fort-undWeiterbildung 2

Das Angebot der Fort- und Weiterbildung basiert auf folgenden Grundsätzen:

  • Es baut auf Basiswissen auf.
  • Es nutzt vorhandenes Potential und Wissen, Erkenntnisse und Erfahrungen.
  • Es beruht auf Selbstverantwortung und Eigeninitiative.
  • Die Ziele der Fort- und Weiterbildung sind den Teilnehmenden bekannt und die Vorgehensweise ist transparent.
  • Fort- und Weiterbildungen beruhen auf einer praxisorientierten Abklärung des Bedarfs, Grundlage sind die Mitarbeitergespräche und die Stationsbesprechungen und -konferenzen.
  • Pflegeexperten aus der Praxis werden in die Verantwortung für Fort- und Weiterbildungsangebote mit einbezogen.
  • Rückmeldungen aus den Fortbildungen werden sichergestellt und bei zukünftigen Planungen berücksichtig.

 

 

 

 

 


Kooperationen:Fort-undWeiterbildung 3

In Kooperation mit anderen Einrichtungen bieten wir Weiterbildungen für:

  • Gesundheits- und KrankenpflegerIn für Anästhesie und Intensivpflege
  • Gesundheits- und KrankenpflegerIn für Pflege OP
  • Gesundheits- und KrankenpflegerIn für Onkologie
  • Weiterbildung zur Leitung einer Station / einer Einheit
  • Weiterbildung zum Praxisanleiter
  • Weiterbildung Palliativ-/Hospizmedizin, Palliativ-Care Kurs