Die Depression ist weltweit die häufigste psychische Erkrankung. In Deutschland leiden aktuell ca. 4 Millionen Menschen an einer behandlungsbedürftigen Depression, wobei Frauen etwa doppelt so häufig betroffen sind wie Männer. Obwohl die Krankheit die Lebensqualität  erheblich einschränkt, häufig mit Arbeitsunfähigkeit verbunden ist, wird ihre Bedeutung  heute noch oft unterschätzt.

Hauptsymptome einer Depression sind gedrückte Stimmung, Interessensverlust, Freudlosigkeit, Antriebslosigkeit, erhöhte Ermüdbarkeit. Andere häufige Symptome sind verminderte Konzentration und Aufmerksamkeit, vermindertes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen, Schuldgefühle und Gefühle von Wertlosigkeit, negative und pessimistische Zukunftsperspektiven, Suizidgedanken, Schlafstörungen, verminderter Appetit.

Selbsttest

Wenn Sie befürchten, an einer Depression erkrankt zu sein, können Sie einen Selbsttest unter folgendem Link finden: http://www.deutsche-depressionshilfe.de/stiftung/depression-test-selbsttest.php