Unser wesentlicher therapeutischer Ansatz beruht auf der Tiefenpsychologie. Wir wenden jedoch auch Methoden aus anderen Verfahren an (Verhaltenstherapie, systemische Therapie, Psychoanalyse).

Ziel unserer Behandlung ist es, vorhandene Ressourcen zu stärken, innere ungelöste Konflikte bewusst zu machen, und damit die Symptome psychischer Störungen zu lindern.

Unsere Patientinnen und Patienten erhalten Psychotherapie als Einzel-und Gruppentherapie, ärztliche Visiten, Bezugspflege, Kreativtherapien (Kunsttherapie, Musiktherapie und Konzentrative Bewegungstherapie), Entspannungsverfahren, sozialarbeiterische Beratung und seelsorgerliche Angebote. Bei manchen Krankeitsbildern zusätzlich verhaltenstherapeutische Therapien (z.B. Angsterkrankungen, Essstörungen).