Die Kunsttherapie ist ein Verfahren, das vielfältige Möglichkeiten des gestaltenden Ausdrucks eröffnet. Inhalte, die schwer in Worte zu fassen sind, können durch Material und Farbe eine Form finden. Ebenso kann Material und Farbe die Lust des Spielens, des Entdeckens, des Experimentierens und der Neugierde wieder erwecken und so Wege in die individuelle Kreativität fördern.

Kunst 1   

Kunst 3

Kunst 2

Kunst 4

Durch die Begegnung mit und den Dialog über eigene und fremde Gestaltungen kann eine Sensibilisierung der Wahrnehmung stattfinden.  

Es wir phänomenologisch und ressourcenorientiert mit einer wertschätzenden, nicht bewertenden Haltung gearbeitet.

Zusätzlich zu den kunsttherapeutischen Gruppensitzungen kann im „Offenen Atelier“ gestaltet werden.