Beantragung der geriatrischen Rehabilitation

Überwiegend kommen die Patienten unmittelbar im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt zu uns. Aufnahmen von zu Hause aus sind nach Antragsstellung durch die/den Hausärztin/-arzt oder die/den Fachärztin/-arzt auch möglich.

Bei Antragsstellung im Rahmen eines Krankenhausaufenthaltes wird das sorgfältig ausgefüllte Antragsformular an die zuständige Krankenkasse geschickt und dort vom MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) überprüft, ob alle Voraussetzungen für eine stationäre geriatrische Rehabilitation vorliegen. Parallel hierzu erfolgt in der Regel durch die Sozialdienste der Krankenhäuser eine Anmeldung und vorläufige Terminabsprache mit unserer Klinik, um einen nahtlosen Übergang zur geriatrischen Rehabilitation sicherzustellen. Die Anmeldung erfolgt über einen landeseinheitlichen Anmeldebogen.

Bei Antragstellung von zu Hause (z.B. durch die/den Hausärztin/-arzt oder auch die/den Fachärztin/-arzt) sind die Formulare 60 und 61 zu verwenden. Auch hier ist parallel zur Antragstellung bei der Krankenkasse eine Kontaktaufnahme mit unserer Klinik erforderlich.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat, Tel. 0721 / 889-3211.

Stimmt Ihre zuständige Krankenkasse bzw. Ihr privater Kostenträger der Behandlung in unserer geriatrischen Rehabilitationsklinik zu, steht einer Aufnahme bei uns nichts mehr im Wege. Selbstverständlich können Sie auch als Selbstzahler zu uns kommen. Wichtig ist, dass vor der Aufnahme in unsere Rehabilitationsklinik die erforderliche Diagnostik abgeschlossen ist und Sie soweit genesen sind, dass Sie keiner akuten Krankenhausbehandlung mehr bedürfen.

Aufnahme in unserer Klinik

alt

 

Frau Brigitte Schittek, Frau Michaela Schroff
und Frau Brigitte Jung

Liebe Rehabilitandinnen und Rehabilitanden,
am Tag Ihrer stationären Aufnahme bei uns werden Sie zunächst in unsere zentrale Aufnahme begleitet. Dort hilft Ihnen eine Sekretärin bei allen Aufnahmeformalitäten und überreicht Ihnen eine Stoffumhängetasche mit allen für Sie wichtigen Informationen inklusive Speisekarte. Damit Sie sich von Anfang an bei uns wohl fühlen, haben wir Ihnen Informationen zum Tagesablauf und unseren besonderen Serviceleistungen zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, sich bei uns zurecht zu finden.

Von der Aufnahme aus werden Sie dann direkt auf Ihre Station gebracht und von unseren Ärzten und unserem Pflegepersonal herzlich in Empfang genommen. Wir nehmen uns Zeit für Sie, um in Ruhe alle notwendigen Informationen und persönlichen Wünsche aufzunehmen.

Sollten sich Ihnen im Laufe Ihres Aufenthaltes Fragen stellen oder Unklarheiten bestehen, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen. Wir sind stets bemüht, den Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich für Sie zu gestalten.