Internet

Wenn Sie ein W-Lan taugliches Notebook besitzen, können Sie es zu Ihrem stationären Aufenthalt mitbringen und unser drahtloses Internetangebot in Anspruch nehmen.
Die kostenpflichtigen Benutzerkarten können Sie an der Krankenhausinformation erwerben. Dort bekommen Sie ebenfalls unseren Infoflyer mit Hinweisen zu Preisen, Sicherheit sowie den Bereichen, in denen das drahtlose Surfen auf unserem Gelände möglich ist.


Post

Im Krankenhauseingang befindet sich ein Postbriefkasten.


Radio

Sie können bei uns folgende Sender empfangen:
Kanal 1 „Neue Welle“, Kanal 2 „SWR 2 Kultur“, Kanal 3 „SWR 4 Baden-Württemberg“, ab 21.30 Uhr „Evangeliums-Rundfunk“ und am Donnerstagabend von 17.00 bis 19.00 Uhr „Diak Radio“.
Sie können beim Pflegepersonal für € 1,50 Kopfhörer erwerben.

Diak Radio – Unser Patientenradio

Donnerstags 17.00 – 19.00 Uhr Kanal 3, Tel. 3377

Exklusiv für Sie bietet das Diak-Radio zwei Stunden Unterhaltung und Information live: Gespräche mit interessanten Menschen aus unserer Region, Themensendungen oder akustische Reisen in fremde Länder. Natürlich kommt auch die Musik nicht zu kurz!

Wie können Sie uns empfangen?

Ganz einfach: Im Nachttisch befindet sich ein Radiogerät, erbitten Sie vom Pflegepersonal einen Kopfhörer und stellen Sie Kanal 3 ein – und schon sind Sie dabei.

Sie können uns während der Sendung im Studio erreichen: Telefon 3377 (nicht 0 vorwählen, da gebührenfrei).

Weitere Informationen zum Diakradio finden Sie auf facebook

Telefon

Eine öffentliche Telefonzelle finden Sie beim Haupteingang und im Wartebereich der Patientenaufnahme.
Für die Zeit Ihres Aufenthaltes können Sie ein Zimmer-Telefon mieten. Die Grundgebühr beträgt € 6,– (bei Aufenthalten unter 48 Stunden € 3,–). Bitte beachten Sie, dass der Preis für die Telefongespräche im Krankenhaus aufgrund der notwendigen Bereitstellungskosten für die gesamte Anlage höher liegt als bei Gesprächen in Privathaushalten. Weitere Informationen erhalten Sie mit der Aufnahme zu Ihrem stationären Aufenthalt.


Handy

Die Benutzung von Handys ist in sensiblen Bereichen wie z.B. auf der Intensivstation und im Kreissaal verboten. Bitte Hinweisschilder beachten.