ernaehrungsteam

Unsere Ziele

Das Team hat sich zum Ziel gesetzt, den Ernährungszustand der stationären Patienten des Diakonissenkrankenhauses zu verbessern. Eine wichtige Aufgabe ist, Mangelernährungszustände zu erkennen und die notwendige Diagnostik und Therapie zu initiieren und zu überwachen. So können die oft schwerwiegenden Komplikationen einer Mangelernährung vermieden oder behoben werden.

Ein weiteres Anliegen ist uns die Qualitätssicherung und die Sensibilisierung des Ernährungsbewusstseins bei allen medizinischen Berufsgruppen.

Unsere Aufgaben

  • Regelmäßige Teamsitzungen sowie Stationsbesuche zur Klärung etwaiger Fragen oder Probleme
  • Konsilbearbeitung, Vorschlag einer Ernährungstherapie durch Berechnung und Erstellung von Kost- und Aufbauplänen
  • Beurteilung des Ernährungszustandes
  • Vermeidung von Komplikationen und Beschleunigung von Abheilprozessen (z.B. durch das Beheben von Eiweißmangelzuständen)
  • Erstellen von hausinternen Standards und regelmäßige Aktualisierung
  • Anlaufstelle bezüglich Fragen der klinischen Ernährung für alle Berufsgruppen des Hauses, Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Diät- und Diabetesberatung, Diabetikerschulungen
  • Organisation von hausinternen Fortbildungen
  • Teilnahme an Fortbildungen

Kontakt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!