Der Verwaltungsrat der Ev. Diakonissenanstalt berät, begleitet und kontrolliert den Vorstand. Darüber hinaus hat er in wesentlichen die Ev. Diakonissenanstalt betreffenden Fragen die Letztentscheidung wie z. B.

  • bei der Berufung und Entlassung der Oberin im Einvernehmen mit den Konventen der Diakonissen und Diakoniegemeinschaft und im Benehmen mit dem Ev. Oberkirchenrat,
  • bei der Berufung und Entlassung des Kaufmännischen Vorstands,
  • Veränderungen der Organisationsstruktur auf Leitungsebene sowie
  • bei der Genehmigung von Wirtschaftsplan und Jahresabschluss sowie Entlastung des Vorstandes.

Der Verwaltungsrat besteht aus höchstens 11 Mitgliedern. So genannte „geborene“ Mitglieder sind eine vom Konvent der Diakonissen aus ihrer Mitte gewählte Schwester oder die stellvertretende Oberin sowie ein vom Konvent der Diakoniegemeinschaft aus seiner Mitte gewähltes Mitglied. Weitere 6, höchstens 9 externe Persönlichkeiten werden vom Verwaltungsrat berufen. Beratend nehmen an den Verwaltungsratssitzungen die Oberin und der Kaufmännische Vorstand teil. 

Zusammensetzung und Aufgaben des Verwaltungsrates sind im Detail in der Satzung der Ev. Diakonissenanstalt Karlsruhe-Rüppurr geregelt.


Stand 01.09.2018

Vorsitzender

Horst Teichmanis Intranet
Horst Teichmanis

Rechtsanwalt

Stellvertretender Vorsitzender

Otto Vogel Intranet

Otto Vogel
Dekan

Berufene Mitglieder

Paul Gromer Intranet

Paul Gromer
Dekan i. R. 

Hansjoerg Selig Intranet
Hans-Joachim Selig
Dipl.Kfm.

Dr. Frank Wertheimer Intranet
Dr. Frank Wertheimer
Rechtsanwalt

 

Geborene Mitglieder

Sr. Inge Rinkel Intranet
Sr. Inge Rinkel

Sr. Ursula Zefferer Intranet
Sr. Ursula Zefferer

Ständig beratende Teilnehmer

Theologischer Vorstand und Oberin
Kaufmännischer Vorstand